Angst vorm Zahnarzt

Keine Angst, wir haben da was für Sie

Manche Menschen gehen nicht gerne zum Zahnarzt und viele Menschen meiden Zahnärzte aufgrund von Ängsten sogar komplett. Für viele Kinder ist der Gang zum Zahnarzt ein belastendes Ereignis. Wir möchten, dass Sie oder Ihr Kind sich bei uns wohlfühlen und ohne Angst zu uns kommen können. Daher bieten wir die Sedierung mit Lachgas an, um einen entspannten und angstfreien Zahnarztbesuch zu ermöglichen.

Der erste Schritt für eine angstfreie Behandlung ist, dass Sie uns vertrauen können. Deshalb bieten wir einen Termin zum Kennenlernen an – ohne Untersuchung oder Behandlung. Wir nehmen Ihre Ängste ernst und sprechen eine mögliche Behandlung mit Ihnen durch.

Heute werden Behandlungen weitgehend schmerzfrei durchgeführt, meist unter Lokalanästhesie. Die Beruhigung von Patienten mit Lachgas ist ein millionenfach erprobtes Mittel bei Angstpatienten.

Lachgas hilft bei Angst vorm Zahnarzt

Lachgas ist ein geruchloses, leicht süßlich schmeckendes Gas, das vom Körper sehr gut aufgenommen, aber nicht von ihm verarbeitet wird. Lachgas bleibt nach der Behandlung nicht im Körper. Es bewirkt einfach nur eine Entspannung.

Lachgas ist für fast alle Patienten sehr gut geeignet, die Angst vor der zahnärztlichen Behandlung haben oder auch unter einem starken Würgereiz leiden. Es ist unschädlich und kann bei der Behandlung von Erwachsenen und auch Kindern eingesetzt werden. Lachgas lässt sich gut dosieren und eignet sich für alle Zahnbehandlungen – von der professionellen Zahnreinigung bis zu chirurgischen Eingriffen.

Warten Sie nicht zu lange – rufen Sie uns an, wir sprechen mit Ihnen.

Schritt für Schritt können Sie Ihre Zahnarztangst überwinden

Der Vorteil gegenüber der Vollnarkose ist, dass Sie als Patient während der gesamten Behandlung wach und ansprechbar sind. Sie sammeln so positive Erfahrungen und bekämpfen Schritt für Schritt Ihre Angst vorm Zahnarzt.